Brow-Game Story 4: Tattoo Brow Gel als Notfallplan

Das Brow Game geht ungeplant weiter! Als ich mir eine Augenbraue aus Versehen fast komplett entfernte, habe ich mit dem Tattoo Brow Gel versucht zu retten, was zu retten ist.

Ich mag meine Augenbrauen ‚geordnet‘. Styles à la Boy-Brows oder Brow-Lifting finde ich cool, sind jedoch nichts für mich. Da meine Brauen-Haare relativ lang sind, stutze ich sie hin und wieder mit meinem multi-funktionalen Gerät, welches verschiedene Aufsätze zum Epilieren, Rasieren und Kürzen hat. Ihr ahnt wahrscheinlich schon, was kommt. Genau! Ich habe die Aufsätze verwechselt. Bzw. mir ist das Gerät kurz davor runtergefallen, dabei ist der 2. Aufsatz weggespickt, was ich jedoch nicht bemerkte und auch nicht sah, da ich keine Brille auf der Nase hatte.

Anstatt zu kürzen, habe ich mir dann die eine Augenbraue fast ganz wegrasiert. Wie es der Zufall wollte, war die Kamera dabei an, denn ich wollte ursprünglich ein kurzes Tutorial filmen. Erstanden ist ein How-to-not-Tutorial wie man seine Augenbrauen kürzt.

Lachen oder Weinen?

In meinem Fall beides! Kurz Drama gehabt, aber danach konnte ich darüber lachen. Nach einer Woche habe ich mich sogar getraut, euch das Fail-Video zu zeigen (ist auf Instagram oder TikTok zu finden).

Fail Video Vorschau

Danach haben mich viele liebe Tipps von Followern erreicht. – Herzlichen Dank für euren Support! Die beste und schnellste Lösung, damit ich mir nicht jeden Morgen die Augenbrauen komplett anmalen muss, war der Tipp von Diva Donna (eine Beauty Vloggerin, der ich jeweils echt lange zuhören kann 🙂 )

Tattoo Brow Gel von MAYBELLINE

Das Tattoo Brow Gel ist eine semi-permanente Augenbrauenfarbe, welche bis zu 3 Tagen hält. Es soll die Härchen färben und die Haut darunter leicht tönen. Dank der Peel-off Textur, lässt sich das Gel nach dem Trocknen (mindestens 20 Minuten) einfach abziehen. Es heisst nach 2 Stunden Trocknungszeit, soll die Farbe sogar bis zu 3 Tagen halten. Aktuell gibt es 4 verschiedene Farben im Sortiment. Ich habe Dark Brown verwendet.

Anwendung

Ich habe die Stelle zuerst gründlich gereinigt und sogar gepeelt (auch ein Tipp von Diva Donna). Anschliessend das zähflüssige Gel auf beide Augenbrauen aufgetragen. Das Gel habe ich sogar über Nacht draufgelassen und erst am nächsten Morgen entfernt.

Tattoo Brow Gel Anwendung

Dort wo ich kaum Haare habe, hat das Gel natürlich nicht bis am Morgen danach gehaftet. Das Peel-Off hat super funktioniert: Das Gel liess sich in einem Stuck und ohne Rückstände abziehen. Mit dem Ergebnis bei der normalen (bzw. kompletten) Augenbraue war ich sehr zufrieden. Auf der anderen Seite hingegen, wollte ich mehr!

In meinem „Ausnahme-Fall“ mit der gegebenen Voraussetzung, dass ja stellenweise gar keine Haare zum Färben vorhanden sind, habe ich keine 3 Tage abgewartet und gleich am nächsten Tag wieder nachgefärbt. Allerdings nur auf einer Seite.

Nach dem 2. Mal war ich zufrieden und musste mir morgens jeweils nur noch ein paar falsche Härchen aufmalen, dort wo keine sind. Die Farb-Intensität lässt sich individuell anpassen, je nach Einwirkzeit und Anzahl Anwendungen. Hier das Ergebnis nach 2 und 3 Anwendungen:

Tattoo Brow Gel Ergebnis

Die Farbe hat seit der letzten Anwendung tatsächlich einige Tage gehalten. Allerdings hat sie beim Ausbleichen ein bisschen einen bräunlichen Rotstich bekommen, was ich aber nicht weiter schlimm finde. Insgesamt habe ich die Farbe 6x verwendet und es hat immer noch Gel drin.

Mein Fazit zum Tattoo Brow Gel:

Ein tolles Produkt mit kinderleichter Anwendung. Preis/Leistung finde ich für dieses Ergebnis total korrekt. Zusammen mit den ganzen Extra-Tipps kann ich dieses Tattoo Brow Gel sehr empfehlen.

Tattoo-Brow-Gel-Titelbild

Da ich zurzeit sehr mit meinen Augenbrauen beschäftigt bin, folgt auch schon bald ein weiterer Beitrag darüber. Bis dahin habe ich euch hier die bisherigen Brow Stories verlinkt:

Signature

*Werbung* – *unbeauftragt* – *selbstbezahlt*