Babyfoot getestet: Achtung ekelige Bilder!

Die warmen Tagen rücken näher und mit ihnen auch die Sandalen. Mit 17 natürlichen Inhaltsstoffen einfach zu zartweichen Füsschen ohne Hornhaut. Das Wundermittel: Babyfoot.

Ok, ich habe euch aber gewarnt! 🙂 Dennoch danke für’s weiterlesen!

Ganz ohne Rubbeln, Hobeln, Cremen oder sonstige Anstrengung. Die einfachste Pediküre für zu Hause.

Wie kann das funktionieren?

17 natürliche Inhaltsstoffe lassen die bereits abgestorbene Haut nach und nach abblättern und schenken den Füssen zudem Feuchtigkeit. Die Fruchtsäure dringt dabei tief in die Haut ein und löst sanft die Schicht zwischen der Hornhaut und der gesunden Haut ab.

Anwendung

Die Plastik-Socken schneide ich oben auf.

Aufschneiden

Anschliessend klebe ich sie mit mitgelieferten Klebestreifen oben zu, damit das Gel nicht ausläuft.

Socken befestigen

Danach lasse ich die Söckchen, für die volle Entfaltung der Wirkstoffe, für eine Stunde lang angezogen.

Babyfoot 1

Rumlaufen ist nur im Pinguin-Gang möglich, total rutschig und sogar ein bisschen gefährlich. Also heisst es nun Sitzenbleiben.

Nachdem die Stunde rum ist, wasche ich das Gel gründlich von den Füssen.

Babyfoot Resultate

Die ersten 4 Tage kann ich noch keine Veränderung feststellen. Aber dann kam Tag 5! Ich habe den ganzen Tag über Nylonstrümpfe an und am Abend haut es mich regelrecht aus den Socken … ähhh aus der Haut XD

Ewww ja, ich weiss, es sieht grässlich aus. Es erinnert an Blatern, aber es tut gar nicht weh.

Babyfoot Erfahrung.jpg

Während den nächsten 10 Tagen schält es immer wieder nach. Es kam schlussendlich einiges herunter. Sicherlich ganze 3 Hände voll. Sogar die Nagelhaut hat es geschält.

Babyfoot Test Review.jpg

Die Wirkung hängt jedoch individuell von den Füssen ab.

Inhaltsstoffe

Die Textur beinhaltet 17 natürliche Inhaltsstoffe – das riecht man auch 🙂 Es hat schon etwas von einer Aromatherapie.

  • Meadowsweet
  • Burdock Root
  • Orange
  • Tea Plant
  • Calendula
  • Bladderwrack
  • Chamomile
  • Lemon (Zitrone)
  • Soapwort
  • Ivy
  • Watercress
  • Sage
  • Clematis
  • Apple
  • Camel Grass
  • Grapefreuit
  • Horsetail Herb

Mein Fazit zu Babyfoot:

Jeder Rappen wert! Ich habe mir bereits ein Back-up gekauft. Gruselig und ekelig aber super Resultate! Eine natürliche und effiziente Methode zur Hornhautentfernung. Babyfoot entfernt die trockene und abgestorbene Hornhautschicht – allerdings absolut schmerzfrei! Kein mühseliges Feilen nötig. Das einzige negative – in der Zeit die Füsse solange zu verstecken und Socken im Bett zu tragen. Aber für dieses krasse Ergebnis ist dies alle Mal wert!

Hornhautentfernung

Tipp

Da die Füsse einige Tage nicht gesellschaftsfähig aussehen, sollte man in dieser Zeit vermeiden, offene Schuhe zu tragen. Sowie genug früh vor dem Strandurlaub damit zu beginnen, da die Fusssohlen erst noch ein bisschen empfindlicher sind. Babyfüsschen halt 🙂

Babyfoot Titelbild

*notsponsored* – Gekauft habe ich mir Babyfoot bei: PerfectHair.ch

Ich bin eine Maskenliebhaberin! Hier zu meiner letzten Masken Review: Zum Beitrag