All about eyes rich Augenpflege von Clinique

Die All about eyes rich Augenpflege von Clinique ist für Viele nicht unbekannt. Sie ist ein Bestseller! Sie soll Schwellungen reduzieren, dunklere Schatten und feine Linien mindern. Eine leichte und aber auch reichhaltige Augenpflege.

Die Gesichtspflege reicht für die Augenpartie aus? – Ein Irrtum! Die zarte Augenpartie ohne Fettpolster ist sehr dünn sowie empfindlich und braucht dementsprechend eine besondere Pflege:

Clinique All About Eyes Rich Tiegel

Design

In einem rosa Glas-Tiegel mit silbernen Schraubdeckel befinden sich 15ml der Augencreme.

Clinique All About Eyes Rich

Textur

Die Textur ist relativ fest und doch cremig, ähnlich wie Butter. Dadurch ist sie viel ergiebiger, als ich es mir vorgestellt habe. Einmal kurz mit dem Finger reintippen genügt schon. Aufgetragen verschmilzt sie regelrecht mit der Haut.

Es gibt sie übrigens auch in einer Gel-Variante.

Anwendung

Ich verwende die Pflege morgens und abends auf die unteren und oberen Augenlider. Dabei klopfe ich mir die Augencreme vom inneren zum äusseren Augenwinkel vorsichtig hin ein. So wird der Lymphfluss angeregt und dadurch Schwelllungen sowie Augenringen entgegengewirkt.

Clinique All About Eyes Rich Anwendung

Fazit zu All about eyes rich

Die Pflege zieht gut in die Haut ein, braucht allerdings einen kurzen Moment. Sie hinterlässt keinen Fettfilm. Die Augenpartie fühlt sich richtig gepflegt an und ist mit Feuchtigkeit versorgt. Concealer lässt sich darüber wunderbar auftragen.

Ob sie tatsächlich Augenringe und Schwellungen mindert, kann ich leider nicht bestätigen. Allerdings ist das gesamte Erscheinungsbild frischer und die Pflegewirkung ausgesprochen gut. Die Augencreme werde ich auf jeden Fall aufbrauchen und wahrscheinlich sogar in Gel-Form nachkaufen.

Der Preis ist doch hoch für die Menge, allerdings ist die Creme aufgrund der Konsistenz wiederum sehr ergiebig. Wer sich sonst auch einen Nagellack für 20.- leistet, sollte auch hier nicht sparsam sein 😉

Nichts zu meckern? Hmm naja doch: Auch wenn hübsch im Badezimmer (oder Kühlschrank) anzusehen, ich bin aus hygiene-Gründen kein grosser Fan von Tiegeln. Aber man sollte ja sowieso nur mit sauberen Händen sich ins Gesicht fassen bzw. in den Tiegel.

*Werbung*-*unbeauftragt*-*selbstgekauft* bei PerfectHair.ch: Zum Produkt